Berlin, 15 Mai 2019

Ministerin Divjak bei der Konferenz zur Zukunft des Europäischen Forschungsraums

Auf Einladung der deutschen Bundesministerin Anja Karliczek, hielt die kroatische Ministerin für Wissenschaft und Bildung Blaženka Divjak am 14. Mai 2019 in Berlin einen Vortrag zum Thema „Chancen für Stabilität und Fortschritt durch die europäische Zusammenarbeit“. Der Vortrag fand an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung organisierten Konferenz zur Zukunft des Europäischen Forschungsraums statt.

Die Hauptziele dieser Konferenz waren der Meinungsaustausch über die Bedeutung und Erfolge des gemeinsamen Forschungsraums im vereinten Europa und die Schaffung neuer Anreize für die künftige Entwicklung der Politik der Forschung und Innovation in Europa. Die Konferenz bot zugleich die Gelegenheit, das Programm des kroatischen Ministeriums für Wissenschaft und Bildung während der kroatischen Ratspräsidentschaft im ersten Halbjahr 2020 vorzustellen.