Hannover/Hamburg, 18 November 2017

Kroatische Unternehmen auf der Agritechnica 2017 in Hannover und Vorstellung der Stadt Osijek

In Organisation der Kroatischen Wirtschaftskammer stellten sich vom 12. bis 18. November 2017 auf der internationalen Landtechnikmesse in Hannover kroatische Unternehmen vor, die landwirtschaftliche Maschinen und Zubehör herstellen.   Auf der Messe stellte sich auch die Stadt Osijek als wichtiges Zentrum der landwirtschaftlichen Produktion in Kroatien vor. Sämtliche wirtschaftlichen Potentiale der Stadt Osijek wurden im Rahmen eines Runden Tisches präsentiert, der in Organisation des Generalkonsulats der Republik Kroatien in Hamburg und der Wirtschaftskammer Hamburg am 15. November 2017 in den Räumlichkeiten der Kammer stattfand. Der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Osijek Boris Piližota präsentierte seinen deutschen Gesprächspartnern die Möglichkeiten der Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Landwirtschaft und des Tourismus, wobei ein besonderes Augenmerk den Potentialen des individuellen, Agro- und Fahrradtourismus galt.

Auf der Messe Agritechnica 2017 präsentierten ihre Produkte folgende Unternehmen:  Hittner d.o.o. aus Bjelovar, Hersteller von land- und forstwirtschaftlichen Traktoren, Hidraulika Kutina d.d. aus Kutina, Hersteller von Hydraulikteilen für landwirtschaftliche Maschinen, Megametal d.o.o. aus Nedelišće, Hersteller von landwirtschaftlichen Maschinen, Federhersteller POD d.o.o. aus Dežanovac sowie der Landtechnikcluster Klaster poljomehanizacije d. o. o. aus Osijek.