Berlin, 01 Dezember 2018

Kroatische Renaissancemusik und Weihnachtslieder in Berlin

Das Ensemble für Alte Musik „Marco Polo“ aus Zagreb trat am Samstag, den 1. Dezember 2018 vor einem zahlreichen Publikum in der Kirche St. Sebastian in Berlin auf. Das war das zweite ausländische Gastspiel des Ensembles, das aus professionell ausgebildeten Musikern und Sängern unter der Leitung von prof. Ante Milić besteht. Das Marco Polo Ensemble wurde 2008 gegründet und ist auf frühe, hauptsächlich Vokal- und Vokal-Instrumentalmusik der Renaissance spezialisiert. Für das Konzert in Berlin hat das Ensemble ein Programm aus Kompositionen der frühen Renaissance kroatischer und europäischer Komponisten sowie traditioneller kroatischer Weihnachtslieder vorbereitet. Das Ensemble hat bereits eine Reihe erfolgreicher Konzerte in Kroatien und Irland gehalten (Zagreber Sommerabende, Klovićevi Dvori Galerie, Musikabende in der Kirche St. Donat, Sommerfestival Rovinj, Kirche der Hl. Euphemia, Euphrasius-Basilika, Musikabende in Lubenice, Touren in Istrien, Tour in Irland – Dublin, St. Mary's Church, Zagreber Ring und andere).

Das Gastspiel des Marco Polo Ensembles ermöglichte das Ministerium für auswärtige und europäische Angelegenheiten der Republik Kroatien in Zusammenarbeit mit der Botschaft der Republik Kroatien.