Berlin, 18 August 2021

Jubiläum der Geburt von Marko Marulić und die Partnerschaft der Stadt Split mit dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf in Berlin

Botschafter Gordan Bakota und der Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf Reinhard Naumann haben gemeinsam am 18. August 2021 einen Blumenkranz am Denkmal von Marko Marulić, anlässlich des 571. Jubiläums der Geburt des großen kroatischen Schriftstellers und einer der bedeutendsten Vertreter der Renaissance und Humanistik, niedergelegt. Die drei Meter große Statue von Marko Marulić in Berlin ist das Werk des akademischen Bildhauers Slavomir Drinković und wurde am 27. Mai 2000 als Geschenk der Stadt Split, der Deutsch-kroatischen Gesellschaft Berlin-Brandenburg und der kroatischen Gemeinde im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums der Partnerschaft zwischen der Stadt Split und dem größten Bezirk Berlins Charlottenburg-Wilmersdorf übergeben.

Dieses Jahr wird das 51. Jubiläum der Partnerschaft zwischen Split und Charlottenburg-Wilmersdorf gefeiert. Nach zwei folgenden Jahren unter Pandemie Bedingungen, in welchen die traditionellen Besuche zwischen Split und Berlin im Rahmen der Partnerschaft leider ausfallen mussten, wird die Fortsetzung und Ausweitung der Zusammenarbeit erwartet. Dabei sind schon einige Initiativen zu Vernetzung auf dem Gebiet der Kultur und Wissenschaft zwischen den kroatischen und deutschen Partner entstanden.