Magdeburg, 26 März 2018

Antrittsbesuch des Botschafters Grlić Radman in Sachsen-Anhalt

Der kroatische Botschafter Gordan Grlić Radman hat am 26. März 2018 im Rahmen seines Antrittsbesuchs im Bundesland Sachsen-Anhalt Besprechungen mit Ministerpräsidenten Reiner Haseloff, Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch sowie mit Klaus Zimmermann, dem Bürgermeister und Beigeordneten für Finanzen und Vermögen der Stadt Magdeburg abgehalten.

Botschafter Grlić Radman präsentierte seinen Gesprächspartnern die kroatischen Prioritäten auf dem Gebiet der Wirtschaft sowie der Außen- und Europapolitik. Weiterhin wurden die aktuelle Situation in Südosteuropa und die kroatische Einstellung zu Diskussionen über die Zukunft Europas thematisiert. Alle Gesprächspartner äußerten ihren Wunsch nach weiterer  Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Sachsen-Anhalt und Kroatien. Der Handelsaustausch zwischen diesen zwei Ländern summierte sich im letzten Jahr auf rund 67 Millionen Euro. 2011 wurde das Abkommen über die Zusammenarbeit zwischen der Handwerkskammer der Gespanschaft Primorsko-goranska und der Handwerkskammer Magdeburg unterzeichnet. Darüber hinaus bestehen Kontakte beziehungsweise Studentenaustauschprogramme und projektbezogene Zusammenarbeit zwischen mehreren Fakultäten in Kroatien und den Hochschulanstalten in Magdeburg und Halle.